5000
Allgemeines

Die Modellreihe P3000, mit den Typen P3040 und P3050 ist für universelle Spezialeinsätze entwickelt worden, egal ob Feldarbeiten, in Weinbergen oder Obstplantagen, in Glashäusern oder Baumschulen, im Grünland, Forst oder für Transporte. Die P3040/P3050 sind die Antwort für eine flexible, multifunktionelle Maschine mit den Stärken von Arbos: robust, einfach und kompakt, zuverlässig.

 

Eckdaten:

  • Motoren mit 38 und 48 PS

  • Getriebe mit 12V + 12R + 4 fast revers

  • Italienisches Design mit Sturzbügel oder Kabine

  • Multifunktionalität

 
Motoren
 

Für die Baureihe Arbos P5000 wurde ein moderner, zuverlässiger und vor allem kraftstoffsparender Motor mit hohem Durchzugsvermögen gesucht. Dieser wurde mit dem KOHLER Motor 3404 TCR SCR Tier IV F, der im Jahr 2015 zum „Dieselmotor des Jahres“ gekürt wurde, gefunden.
Drei Baureihen-Modelle mit Motorleistungen von 110, 122 und 136 PS und hohem Drehmoment sind verfügbar. Durch die kompakte Motorenkonstruktion und eine intelligente Abgas-System-Integration ist eine abgerundete und sich verjüngende Motorhaube möglich, die wiederum beste Sicht nach vorne und einen extrem großen Lenkeinschlag möglich machen.

Getriebe
 

Der Antriebsstrang stellt meist die komplexeste Herausforderung dar. Er soll zuverlässig, aber trotzdem modern, unkompliziert aber funktional und vor allem kostengünstig sein. Mit dem robusten und modernen Arbos-Getriebe hat man eine Lösung geschaffen, die zahlreiche, modulare Lösungen bietet und seine Robustheit bereits in vielen Feldtest und Einsätzen unter Beweis stellen konnte.

Hydraulik
 

Auch für die Hydraulikanlage galt das Motto “Vielseitigkeit“. So sind heute in den Arbos P5000-Modellen sowohl mechanische Kraftheber mit Easy-Lift-Vorrichtung bis zu elektronischen Krafthebern mit maximalem Komfort und Präzision verfügbar. Hohe Hubkräfte und einen ausreichende Anzahl an Zusatzsteuergeräten, sorgen für die optimale Verbindung zu den Heck-Anbau- oder Anhängegeräten. Eine hohe Fördermenge von 110 lt./min. der Hydraulikpumpe sorgt für beste Versorgung.

Um Arbeitsgeräte bestmöglich zu nutzen und Kraftstoff zu sparen sind Zapfwellendrehzahlen mit 540/1.000 oder 540/540E erhältlich. Auch hier kann zwischen einer Ausführung mit unabhängiger Trockenkupplung und mechanischer Schaltung in der Kabine, oder der modernen hydraulischen Kupplung und elektrohydraulischer Schaltung gewählt werden.

Kabine
 

Komfortabel, praktisch und schick. Wohlfühlen wie im PKW durch freundliches Interieur, komfortables Mikroklima, einen niedrigen Geräuschpegel und beste Rundumsicht. Auch die Sicht nach oben für Frontlader-Einsätze ist praktikabel und sauber gelöst. Ergonomie und natürlich Sicherheit spielen in der Gestaltung die Hauptrollen. Trotz Eleganz und den Komfort- und Sicherheitsmerkmalen zählt diese Kabine zu den niedrigsten und leichtesten in seiner Konzeption. Insgesamt ist diese Kabine kaum zu übertreffen!

Technische Daten
 
Gallerie
 

KOL-Technik

Unterrosenberg 101, 8093 St. Peter a. O., Steiermark

Tel.:+43 664/ 50 41 785, Email: kol.technik@gmail.com

  • Facebook Social Icon