EP1 - Endpfahl

Das spezielle Profil des artos Endpfahles besitzt durch seine große Erdaufnahme und Frontbreite eine überlegene Standfestigkeit. Ab einer Bodeneinbringung von 90 cm und mehr hält der Endpfahl auch höchsten Belastungen stand. Jahrelange Erfahrungen im Vollernteeinsatz bestätigen die Standfestigkeit des Pfahles.

Herzstück und große Innovation des Endpfahles sind die acht bzw. zehn (Sonderform) fest verschweißten Rundstäbe. Diese geben dem Pfahl eine sehr hohe Stabilität und eine sehr hohe Verwindungssteifigkeit.

Die Rundstäbe dienen gleichzeitig als sehr einfach zu benutzende und stabile Drahtaufhängung. In Verbindung mit der Benutzung von Ketten erhalten Sie optimale Drahtstationen. Im unteren Teil sind zur Verstärkung Querstäbe eingeschweißt, die dem Pfahl auch im Boden eine hohe Stabilität verleihen. Zudem ermöglichen die Querstäbe ein problemloses Anbringen der Absenkplatte. Weiteres Zubehör zur Drahtanbringung ist nicht erforderlich.

ep-1-anwendung-d360247e.jpg
ep-1-368e4b60.jpg

Lieferprogramm

Abmessung

artos-ep1-endpfahl-haken.jpg

Empfohlene Setztiefen

Der artos EP1 ist mit Rückenlöchern versehen, die eine Biegedrahtführung durch den Pfahl zum Anker hin ermöglichen.

Bildschirmfoto 2019-01-15 um 09.20.32.pn
ep-1-offen-in-detail.jpg

EP1 Endpfahl

KOL-Technik

Unterrosenberg 101, 8093 St. Peter a. O., Steiermark

Tel.:+43 664/ 50 41 785, Email: kol.technik@gmail.com

  • Facebook Social Icon