Loire

Loire ist ein Zerstäuber mit turmähnlichen Ventilator und Umkehransaugung. Die spezielle Form des Ventilators garantiert eine gezielte Verteilung auf die zu behandelnden Kulturen, während die Umkehr-Ansaugung das Eindringen von Blattwerk und Bodenpartikeln verhindert. Dieser Ventlator wurde so ausgelegt, dass die Abdrift auf ein Minimum reduziert wird und er ein konstantes Luftvolumen und eine gleichmäßige Produktverteilung auf beiden Seiten garantiert. Ihr neues Design und die hohe Leistung machen die Loire zu einer Avantgarde-Maschine, welche sich für Behandlungen von Weinspalier-Kulturen oder anderen Kulturen mittleren Anbauflächen-Ausmaßes eignet. Sie ist in gezogener Version mit Tank-Kapazität von 800, 1000, 1500 und 2000 Litern erhältlich.

Standardausrüstung:

  • Feuerverzinkter Rahmen

  • Polyäthylentank

  • Schlauchförmiger Tank-Pegelmesser

  • Feuerverzinktes und lackiertes Ventilatorgehäuse mit Umkehr-Ansaugung

  • Höhe des Ventilatorgeäuses zur Produktverteilung 2,10m

  • Glasfiber-Kunststoff-Propeller

  • Zwei-Gang-Getriebe mit Leerlauf

  • Anti-Tropf Messing-Doppeldüsen

  • Stoßstangen

  • Handwassertank

  • Kreislauf-Spülsystem

  • Bedienungseinheit an der Zugmaschine

  • Ansaugfilter mit Ventil

  • Membranpumpe von 70 bis 150 l/min

  • Hydraulischer Mischer

  • Verbindungsstücke aus Messing

  • in Höhe und Länge verstellbare Deichsel

  • In Höhe und Breite verstellbare Achsen

  • Kit selbstreinigender Doppelfilter

  • Kit umweltfreundlicher Ablauf

1/7

KOL-Technik

Unterrosenberg 101, 8093 St. Peter a. O., Steiermark

Tel.:+43 664/ 50 41 785, Email: kol.technik@gmail.com

  • Facebook Social Icon