Serie AL

Rühr1.jpg

Einsatz:
In geschlossenen Druck- und Vakuumbehältern sowie seitlicher Einbau unterhalb des Flüssigkeitsspiegels und im Behälterboden. Serienmäßige Ausstattung mit Edelstahlflansch und Dichtlaterne.

Abdichtung:
Standardmäßig als einfach wirkende Gleitringdichtung. Während des Rührvorgangs müssen Gleitringdichtungen immer umspült werden, so dass die Reibungswärme abgeführt wird und die Gleitflächen eine ausreichende Schmierung erhalten.


Antrieb:
Normmotoren der Schutzart IP 54 (IP 55).
Die in der Leistungstabelle aufgeführten Größen stellen nur einen kleinen Ausschnitt unserer Liefermöglichkeiten dar. Es können Rührwerke mit Motoren verschiedener Drehzahlen geliefert werden.

Rührwellen:
Ausgewuchtet, mit der Lagerwelle fest verbunden.

Material:
1.4301/1.4571

Rührorgan:
Propellerrührer mit hohem Wirkungsgrad.

Serienmäßige Ausstattung mit Edelstahlflansch und Dichtlaterne.

Bildschirmfoto 2018-11-16 um 10.42.59.pn